Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wollen wir Punkte regeln, die bei jeder Bestellung Fragen aufwerfen. Sie geben Ihre Bestellung nach Massgabe der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf:

1. Einleitung

Herz-allerliebst GmbH (nachfolgend " herz-allerliebst " genannt) betreibt unter der Webadresse www.herz-allerliebst.ch einen Online-Shop. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte von herz-allerliebst. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit herz-allerliebst geschäftliche Beziehungen pflegt.

2. Geltungsbereich der AGB

Die Lieferungen und Leistungen dieses Online-Shops erfolgen ausschliesslich zu den in den AGB bestimmten Konditionen in der beim Vertragsabschluss gültigen Version. Die aktuelle und verbindliche Version der AGB ist unter www.herz-allerliebst.ch publiziert.

3. Bestell- & Liefergebiet

Unser Bestell- und Liefergebiet ist die Schweiz und Lichtenstein.

4. Angebot

Die Produkte, Dienstleistungen und Preise, die unter www.herz-allerliebst.ch veröffentlicht sind, gelten als Angebot. Dieses Angebot steht immer unter der (auflösenden) Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe (seitens der Hersteller oder von herz-allerliebst).

Unter der Kategorie „Mit Liebe selbst gemacht“ handelt es sich um handgefertigte Produkte. Bedingt durch die Handarbeit kann es zu Abweichungen in den Abmessungen, in den Farben und/oder in den Formen kommen. Jedes Produkt ist einzigartig. Die oben genannten Besonderheiten verleihen den Produkten einen unverwechselbaren Charme und stellen keinen Mangel dar. Bei einer Nachbestellung können wir nicht garantieren, dass das nachbestellte Produkt gleich aussieht.

Die Produkte, insbesondere die Designs der Metallschilder, welche von herz-allerliebst selber gestaltet und produziert werden unterstehen dem Copyright.

Leichte Farbabweichungen der Produkte sind durch verschiedene Bildschirmeinstellungen und Belichtungen möglich und stellen keinen Mangel dar.

5. Wiederverkauf

Der Wiederverkauf von Produkten welche unter www.herz-allerliebst.ch erworben werden, ist nur nach Absprache mit herz-allerliebst erlaubt. Vorgaben zum Wiederverkauf sind zwingend einzuhalten. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

herz-allerliebst GmbH
Sinserstrasse 5
5646 Abtwil
info@herz-allerliebst.ch

Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns das Recht vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

6. Vertragsabschluss

Durch das Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie Ihre Bestellung der im „Warenkorb“ enthaltenen Waren, also Ihr verbindliches Kaufangebot, ab. Sie erhalten automatisch eine Bestätigung Ihres Bestelleingangs und die Mitteilung der Nummer, unter der Ihre Bestellung bearbeitet wird.

Mit dem Eingang unserer Auftragsbestätigung auf Ihrem Email-Account ist der Kaufvertrag über die Artikel zustande gekommen, deren Lieferung von uns in der Auftragsbestätigung angekündigt wird.

7. Preise

Die Preise sind in CHF (Schweizer Franken) inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. Die Kosten für Verpackung und Versand sind im Artikelpreis nicht enthalten und werden separat berechnet (siehe Ziff. 13 der AGB). Preisirrtümer und -änderungen bleiben vorbehalten.

8. Bezahlung

Alle Artikel sind per Vorauskasse (Banküberweisung), PayPal oder Twint zahlbar. Der Versand der bestellten Ware erfolgt erst, nachdem der Betrag auf dem Konto von herz-allerliebst gutgeschrieben ist. Bei Zahlung per Überweisung ist der vom Kunden geschuldete Betrag innert 5 Werktagen nach Tätigung der Bestellung zu begleichen. Die Bankverbindung von herz-allerliebst wird dem Kunden während des Bestellvorgangs per E-Mail mitgeteilt. Bei Zahlung mit PayPal werden Sie direkt auf die PayPal- Seite weitergeleitet wo Sie die Zahlung bestätigen können. Herz-allerliebst stellt dem Kunden für die bestellte Ware einen Lieferschein aus, welcher bei Lieferung mit der Ware ausgehändigt wird.

9. Gutscheine

Auf unserer Homepage können Sie Gutscheine online bestellen. Diese werden Ihnen per Post zugesandt. Auf dem Gutschein ist ein Code (bestehend aus Zahlen und/oder Buchstaben) welchen Sie bei der Bestellung eingeben können. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie bekommen jeweils einen neuen Gutschein Code per E-Mail zugeschickt. Gutscheine können nicht in Bargeld umgetauscht werden.

Gutscheine werden nach Eingang des Kaufpreises ausgestellt. Die Gültigkeitsdauer der Gutscheine beträgt 5 Jahre ab Ausstelldatum. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich. Nicht eingelöste Gutscheine oder Restguthaben verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer und werden nicht zurückerstattet.

Bei Verlust können herz-allerliebst Gutscheine weder rückerstattet noch ersetzt werden.

Gutscheine können nur für Wareneinkäufe eingelöst werden. Für die Versandkosten sind Gutscheine nicht einlösbar.

10. Eigentumsvorbehalt & Zahlungsverzug

Bis zur vollständigen Bezahlung ist herz-allerliebst Eigentümerin der bestellten Ware. Kommt der Kunde seinen Zahlungspflichten innerhalb der gesetzten Frist (siehe Ziff. 8 der AGB) nicht nach, werden alle offenen Beträge sofort fällig und alle Lieferungen ausgesetzt. Herz-allerliebst hält sich das Rücktrittsrecht vor. Diese Vertragsauflösung tritt automatisch und ohne Vorankündigung nach zehn Tagen in Kraft, nachdem herz-allerliebst dem Kunden erfolglos eine Zahlungsaufforderung hat zukommen lassen.

Herz-allerliebst behält sich das Recht vor, den Rechnungsstatus des Kunden bei Zahlungsverzug des Kunden oder sonstiger vertraglicher Pflichtverletzung zu entfernen.

11. Versand

Der Versand erfolgt mittels PostPac Economy (Briefe immer A-Post) innerhalb von 5 Werktagen nach Feststellung des Zahlungseingangs. Dies gilt für alle Produkte, sofern diese vorrätig sind. Ausnahmen vorbehalten.

Widerverkäufer sind von diesen Lieferfristen ausgenommen. Es gelten die abgemachten Lieferfristen.

12. Lieferzeiten 

Die Lieferzeit beträgt je Versandart 1-2 Werktage nach dem Versand, ohne dafür eine Haftung zu übernehmen. Für Lieferverzögerungen, die durch unsere Versandpartner entstehen, übernimmt herz-allerliebst keine Haftung.

Während den Betriebsferien werden keine Bestellungen bearbeitet. Über allfällige Betriebsferien und damit verbundenen Lieferverzögerungen wird auf der Homepage hingewiesen.

13. Versandkosten

Bei Lieferungen innerhalb der Schweiz werden die Transportkosten inklusive Verpackungsmaterial pauschal verrechnet.

CHF 4.00 (inkl. MwSt.)
Produkte, die als Briefpost versandt werden können.

CHF 9.00 (inkl. MwSt.)
Produkte, die als Postpac Economy versendet werden.

Ab einem Bestellwert in Höhe von 75 sFr. liefern wir versandkostenfrei.

Wiederverkäufer sind von den oben aufgeführten Transportkosten ausgenommen. Es gelten die abgemachten Tarife.

14. Verweigerung der Annahme & Vertragsauflösung

Online-Bestellungen auf www.herz-allerliebst.ch sind gemäss Ziff. 6 der AGB verbindlich und der Kunde ist zur Abnahme der Leistung verpflichtet. Nachträgliche Änderungen und Stornierungen sind innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Bestellung möglich, jedoch nur solange noch keine Zahlung getätigt wurde. Für Änderungen oder Stornierungen kontaktieren über die E-Mail Adresse info@herz-allerliebst.ch

Bei einer Stornierung aufgrund Nichtlieferung erstattet herz-allerliebst dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Herz-allerliebst behält sich das Recht vor, Kunden welche gegen die AGB verstossen, nicht zu beliefern. In diesem Fall erstattet herz-allerliebst dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück.

Individualisierte Produkte, welche speziell auf Wunsch des Kunden angefertigt wurden, sind von der Rückgabe gänzlich ausgeschlossen.

15. Mängel und Transportschäden

Der Kunde ist verpflichtet die Ware sofort nach Anlieferung sowohl auf Beschädigungen, als auch auf Mängel zu untersuchen. Mögliche Schäden sind dem Zusteller unverzüglich anzuzeigen und auf den Lieferpapieren zu vermerken. Transportschäden und Mängel sind umgehend, jedoch bis spätestens 5 Werktage nach Wareneingang, schriftlich und mit Foto per E-Mail an info@herz-allerliebst.ch mitzuteilen. Ein möglicher Umtausch oder eine Vergütung, liegen immer im Ermessen von herz-allerliebst.

Unter der Kategorie „Mit Liebe selbst gemacht“ handelt es sich um handgefertigte Produkte. Bedingt durch die Handarbeit kann es zu Abweichungen in den Abmessungen, in den Farben und/oder in den Formen kommen. Jedes Produkt ist einzigartig. Die oben genannten Besonderheiten verleihen den Produkten einen unverwechselbaren Charme und stellen keinen Mangel dar.

Leichte Farbabweichungen der Produkte sind durch verschiedene Bildschirmeinstellungen und Belichtungen möglich und stellen keinen Mangel dar.

16. Rückgaberecht

Herz-allerliebst gewährt dem Kunden das Recht, die zugestellte Ware innert 5 Werktagen nach Erhalt intakt, einwandfrei und originalverpackt unter Angabe eines Grundes zurückzusenden. Herz-allerliebst erstattet die vom Kunden bereits geleisteten Zahlungen zurück (abzüglich Versandkosten).

Um Rücksendungen zu tätigen, benötigen Sie ein Kundenkonto auf www.herz-allerliebst.ch.

Haben Sie ihre Bestellung als Gast getätigt, können Sie unter www.herz-allerliebst.ch/auftragsverfolgung-gast, jederzeit, unter Verwendung der Auftragsnummer und Ihrer E-Mail Adresse, ein Kundenkonto anlegen.

Für Rücksendungen benützen Sie die Funktion Warenrücksendung in Ihrem Kundenbereich. Diese finden Sie im Bestellverlauf der jeweiligen Bestellung unter "Details". Der Rücksendung muss eine Kopie des Rückgabescheins beigelegt werden. Den Rückgabeschein finden Sie in Ihrem Kundenbereich unter "Ihre Warenrücksendungen". Bei Fragen kontaktieren Sie uns.

Individualisierte Produkte, welche speziell auf Wunsch des Kunden angefertigt wurden, sind von der Rückgabe gänzlich ausgeschlossen.

Falls der Kunde Waren an herz-allerliebst zurücksenden will, erfolgt die Rücksendung auf Rechnung und Gefahr des Kunden an:

herz-allerliebst GmbH
Sinserstrasse 5
5646 Abtwil

Herz-allerliebst behält sich das Recht vor, geleistete Zahlungen durch den Kunden nicht zurückzuerstatten, falls die Ware nicht intakt, nicht einwandfrei oder nicht originalverpackt zurückgesendet wurde.

17. Haftung

Wir schulden die ordentliche Versendung der Ware an den Kunden. Im Übrigen übernehmen wir keine Haftung für den Fall des Unterganges der Lieferung, Fälle der Unzustellbarkeit oder der verspäteten Auslieferung aufgrund fehlerhaft mitgeteilter Lieferadressen, Nicht-Antreffen des Empfängers sowie Lieferstörungen, die auf höherer Gewalt beruhen. Herz-allerliebst übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die unsachgemässe Benutzung des Kunden entstehen.

herz-allerliebst vertreibt lediglich die angebotenen Waren von 3. Herstellern. Die bestellte Ware hat das Lager von herz-allerliebst in dem Zustand verlassen, in dem wir diese vom Lieferanten erhalten haben.

18. Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden streng vertraulich behandelt.  Die diesbezüglichen Daten werden für die Vertragsabwicklung zwischen herz-allerliebst und dem Kunden verwendet, sowie zum Zwecke einer zukünftigen Kundenbetreuung und Kundenpflege verarbeitet und genutzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

herz-allerliebst achtet auf die Urheberrechte der verwendeten Texte, Bilder, Grafiken usw. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
 
Von herz-allerliebst hergestellte Designs für Metallschilder, Bilder, Grafiken, Texte usw. sind im Besitz der herz-allerliebst GmbH und unterstehen dem Copyright. Die Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der herz-allerliebst GmbH verboten.

19. Salvatorische Klausel

Sollten Teile oder einzelne Bestimmungen der AGB dem aktuell gültigen Recht in irgendeiner Form nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die restlichen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.

20. Anwendbares Recht & Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit herz-allerliebst ist, unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts, Luzern. Dieser Vertrag untersteht dem Schweizer Recht.

Stand: Februar 2017